Die Leonberger Freunde Landsberg am Lech haben nach über zwei Jahrzehnten ihre Ausbildertätigkeit beendet.

Künftig wird es keine monatlichen Treffen mehr in Kaufering geben

 

Hunderte von Leonbergerbesitzern haben mit ihren Hunden in den vergangenen Jahren den Weg nach Kaufering gefunden. Dort wurden sie mit großem Erfolg nach dem Ausbildungsprogramm des deutschen Club für Leonberger Hunde e.V. geschult.

So waren die Leonberger Freunde Landsberg am Lech regelmäßig, wenigstens einmal im Monat, auf ihrer Platzanlage in Kaufering zu finden. Dort erfolgte dann eineder Rasse entsprechende  Leonberger-spezifische Ausbildung.

 

http://www.leonberger-bayern.de/ausbild_ll/SIMG0005.jpg

 

 Es konnte zeitgleich auf drei 3 Plätzen gearbeitet werden.

 

http://www.leonberger-bayern.de/ausbild_ll/15052005/SIMG0021.jpg

http://www.leonberger-bayern.de/ausbild_ll/15052005/SIMG0014.jpg

 

 

Die Ausbilder der Gruppe konnten oft genug stolz sein, wenn wieder ein  Leonberger erfolgreich die Ausbildung durchlaufen hatte und sich zu einem stattlichen, folgsamen Begleiter seiner Familien entwickelt hatte. So konnten unzählige Leonberger die Begleithundeprüfung erfolgreich absolvieren.

Grundlage des Erfolges war ein frühes, spielerisches Training und Übungen zur zuverlässigen Sozialverträglichkeit mit anderen Hunden jeder Größe und jeden Alters. Dazu kam natürlich die Ausbildung im soliden Grundgehorsam.

 

Erfahrene Ausbilder, Trainer und Leonbergerbesitzer leiteten die Welpenspielstunde, die Junghundegruppe, die Gruppen- und Einzelarbeit für den Leonberger und ihren Besitzer. Bei Bedarf wurden besonders mit den jungen Leos Ausflüge in die Stadt unternommen.

 

http://www.leonberger-bayern.de/ausbild_ll/SIMG0018.jpg

http://www.leonberger-bayern.de/ausbild_ll/SIMG0021.jpg

 

http://www.leonberger-bayern.de/ausbild_ll/SIMG0030.jpg

 

http://www.leonberger-bayern.de/ausbild_ll/SIMG0024.jpg

 

In den letzten Jahren kümmerte sich die Ausbilderin Margit Lutzenberger vornehmlich um die Ausbildung der Welpen und Junghunde und leitete das Training zum Junior-Handling. Die erwachsenen Hunde wurden in Einzel- und Gruppenarbeit von Dieter Kurtz und Anton Lutzenberger trainiert. Die Fährtenarbeit wurde ebenfalls von Herrn Lutzenberger betreut.

 

http://www.leonberger-bayern.de/pictures/ausbildunglandsberg05/SIMG0019.jpg  http://www.leonberger-bayern.de/pictures/ausbildunglandsberg05/SIMG0042.jpg 

 

Aber auch das gemeinsame, freie Spiel wurde groß geschrieben. Vor und nach den Übungszeiten gab es die Möglichkeit, in näherer Umgebung einen kleinen Spaziergang mit seinem Leonberger zu unternehmen. Dabei war der nahe gelegene Lech ein beliebtes Ziel, in dem die Leos ihre Schwimmkünste unter Beweis stellen konnten.

 

So war es nicht verwunderlich, dass etliche Interessenten der Leonberger-Rasse

im Laufe der Jahre den Weg zu den Leonberger Freunde Landsberg am Lech gefunden haben, um die Leonberger Hunde beim Spiel, in der Ausbildung oder in vielen Alltagssituationen kennen zu lernen. So mancher Zweibeiner lernte diese wunderschöne Hunderasse dort überhaupt erst kennen und lieben. Mit anwesenden Züchtern und erfahrenen Besitzern konnten alle Fragen rund um den Leonberger besprochen werden.

Aber auch unter den Fachleuten wurde auf diesem Leo-Treff der gegenseitige Erfahrungsaustausch immer geschätzt.

 

Aber nicht nur zahlreiche sportliche Prüfungen führten die Leonberger Freunde Landsberg am Lech durch. So veranstalteten sie auch 20 Winterwanderungen und etliche Sommerfeste, auf welchen die gesamte Landesgruppe Bayern mit ihren Leonbergern stets willkommen war.

Auch als Gastgeber für Veranstaltungen der Landesgruppe Bayern, bei deren Jahreshauptversammlungen, Junghundewettbewerben und Körungen garantierten die Leonberger Freunde Landsberg stets für einen perfekten Ablauf und verwöhnten in- und ausländische Besucher.

Als Ausrichter für Begleithunde Pokal-Wettkämpfe aller deutschen Landesverbände wurde ihre Gastfreundschaft gerne angenommen.

 

http://www.leonberger-bayern.de/pictures/ausbildunglandsberg05/SIMG0031.jpg 

 

 

Der Vorstand der Landesgruppe Bayern im Deutschen Club für Leonberger Hunde e. V. bedankt sich herzlich bei den Leonberger Freunden Landsberg am Lech für ihr jahrzehntelanges Engagement für die Rasse der Leonberger Hunde. Die Leonberger-Freunde haben mit ihrer Arbeit um den Leonberger einen beachtlichen fachlichen Ruf erlangt. Sie haben sich in vorbildlicher Weise im In- und Ausland um das Wohl der Rasse verdient gemacht.

Wir wünschen unseren Leonberger-Freunden aus Landsberg am Lech alles Gute für die Zukunft und freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen in einem anderen Rahmen bei den weiterhin geplanten Aktivitäten.

  M.S.